Discussion:
Festplatten "fliegend" über dem Schreibtisch?
(zu alt für eine Antwort)
Thomas Heier
2017-02-26 18:42:28 UTC
Permalink
Hallo,

für Papier gibt es ja jede Menge Ablagesysteme für "auf dem
Schreibtisch". Gibt es auch was für Festplatten (extern, USB / FW, 3,5",
Metallgehäuse, also keine Leichtgewichte) um die Geräte (3-5) über der
der Schreibtischplatte zu haben? Also stabil, stabil, stabil? Nicht zu
groß (wie Regale), idealerweise am Schreibtisch (hinterrücks) oder Wand
anschraubbar?
--
Kennst du groops.de, die Freizeitgemeinschaft im deutschsprachigem
Raum? Reinschauen kostet nichts...
Urlaubsbilder: http://www.thomas-heier.de
Filme: http://www.youtube.com/user/thshDE?feature=mhum#g/u
Shinji Ikari
2017-02-27 06:08:00 UTC
Permalink
Guten Tag
Post by Thomas Heier
für Papier gibt es ja jede Menge Ablagesysteme für "auf dem
Schreibtisch". Gibt es auch was für Festplatten (extern, USB / FW, 3,5",
Metallgehäuse, also keine Leichtgewichte) um die Geräte (3-5) über der
der Schreibtischplatte zu haben?
Ja. Die Industrie hat sich fuer Betrieb frei auf dem Schreibtisch die
Docks ausgedacht.
Post by Thomas Heier
Also stabil, stabil, stabil?
ja.
Fuer Leute, die mehrere HDDs recht standsicher haben wollen gibt es
diverse recht gewichtige Docks fuer mehr als eine HDD.
- Sharkoon Quickport Quattro USB 3.0/eSATA (Siehe auch Star Tech 4-Bay
SATA Docking Station, USB 3.0/eSATA)
- LogiLink Quick Copy/Port, USB 3.0/eSATA
- RaidSonic Icy Box IB-141CL-U3 USB 3.0
etc...

Alternativ kann mn auch ein Gehaeuse nehmen, welches die Platten
einschieben laesst:
- Fantec QB-35US3 schwarz USB-B 3.0/eSATA
- G-Technology G-Speed eS eSATA
- Fantec SQ-35U3 USB-B 3.0/eSATA
etc...

Bei den eSATA-Anbindungen fuer mehr als 1 HDD braucht man aber meist
eine Multiport-faehige Anbindung an den PC.

Und zum festschrauben ist das nichts.
Thomas Heier
2017-02-27 06:52:24 UTC
Permalink
Post by Thomas Heier
gibt es
diverse recht gewichtige Docks fuer mehr als eine HDD.
ich suche keine Docks, sondern eine "Lagerfläche" für in Betrieb
befindliche externe (USB-)HDDs.
Post by Thomas Heier
Alternativ kann mn auch ein Gehaeuse nehmen, welches die Platten
Und auch keine Gehäuse, meine HDDs sind alle eingehaust.
--
Kennst du groops.de, die Freizeitgemeinschaft im deutschsprachigem
Raum? Reinschauen kostet nichts...
Urlaubsbilder: http://www.thomas-heier.de
Filme: http://www.youtube.com/user/thshDE?feature=mhum#g/u
Juergen P. Meier
2017-02-27 06:54:27 UTC
Permalink
Post by Thomas Heier
Post by Thomas Heier
gibt es
diverse recht gewichtige Docks fuer mehr als eine HDD.
ich suche keine Docks, sondern eine "Lagerfläche" für in Betrieb
befindliche externe (USB-)HDDs.
Ich empfehle dir die Gel-Pads wie sie fuer Mobiltelefone-auf-dem-Auto-
Armaturenbrett-ablegen gemacht werden.

Dann ist die Gehaeuseform der USB-Platten egal
Juergen P. Meier
2017-02-27 07:02:00 UTC
Permalink
Post by Thomas Heier
Post by Thomas Heier
gibt es
diverse recht gewichtige Docks fuer mehr als eine HDD.
ich suche keine Docks, sondern eine "Lagerfläche" für in Betrieb
befindliche externe (USB-)HDDs.
Ich empfehle dir die Haft-Pads wie sie fuer Mobiltelefone-auf-dem-Auto-
Armaturenbrett-ablegen gemacht werden.

Dann ist die Gehaeuseform der USB-Platten egal
Ulrich F. Heidenreich
2017-02-27 11:36:59 UTC
Permalink
Post by Juergen P. Meier
Post by Thomas Heier
ich suche keine Docks, sondern eine "Lagerfläche" für in Betrieb
befindliche externe (USB-)HDDs.
Ich empfehle dir die Haft-Pads wie sie fuer Mobiltelefone-auf-dem-Auto-
Armaturenbrett-ablegen gemacht werden.
Und die dann auf einem Wandboard. die dürfte es kleiner als ein Regal
geben.

CU!
Ulrich
--
Karneval ist wie Kommunismus:
Alles säuft, keiner arbeitet.
kay
2017-03-01 16:10:58 UTC
Permalink
Post by Thomas Heier
Post by Shinji Ikari
diverse recht gewichtige Docks fuer mehr als eine HDD.
ich suche keine Docks, sondern eine "Lagerfläche" für in Betrieb
befindliche externe (USB-)HDDs.
Und auch keine Gehäuse, meine HDDs sind alle eingehaust.
Nach nochmaligem Lesen des OP komme ich zu dem Schluß das du eigentlich
nur einen Akkuschrauber und eine Kiste SPAX-Schrauben suchen kannst.

Denn wenn ich mal zusammen fasse scheint das die einzige Möglichkeit zu
sein. Die Externen Gehäuse an einem Punkt deiner Wahl fest schrauben und
dann das Innenleben einsetzen, Fertig. ;-)

Sonst hätte ich dich an die Erfindung des Regals erinnert, aber das
schrobst du ja schon das es das nicht sei.

Von einer "Festplatten-Ablage für den Schreibtisch" hörte ich noch nie.
Ich rempele meinen auch nur sehr selten an, so das ich kein Problem habe
mit den drei externen Platten die da einfach so drauf liegen.

Warum ist das denn bei dir anders. Spielkinder, Tollende Haustiere?

"irgendwie" habe ich ja so was wie o.g. Aber das ist ein "Storageworks
Disk Enclosure MSA-20" und wird in ein 19" Rack geschraubt...nicht
Schreibtischtauglich übrigens.


Kay
--
Posted via SN
Michael Unger
2017-03-01 17:11:45 UTC
Permalink
Post by kay
[...]
"irgendwie" habe ich ja so was wie o.g. Aber das ist ein "Storageworks
Disk Enclosure MSA-20" und wird in ein 19" Rack geschraubt...nicht
Schreibtischtauglich übrigens.
Es gibt 19"-Tischgehäuse, üblicherweise von 3 bis 15/18 HE und in
diversen Bautiefen. Bekanntere deutsche Anbieter sind KNÜRR und SCHROFF
(gehört schon seit etlichen Jahren zu Pentair Enclosures); ob Rittal
auch welche baut, weiß ich gerade nicht.

Michael
--
Real names enhance the probability of getting real answers.
My e-mail account at DECUS Munich is no longer valid.
kay
2017-03-01 19:38:42 UTC
Permalink
Post by Michael Unger
Post by kay
[...]
"irgendwie" habe ich ja so was wie o.g. Aber das ist ein "Storageworks
Disk Enclosure MSA-20" und wird in ein 19" Rack geschraubt...nicht
Schreibtischtauglich übrigens.
Es gibt 19"-Tischgehäuse, üblicherweise von 3 bis 15/18 HE und in
diversen Bautiefen. Bekanntere deutsche Anbieter sind KNÜRR und SCHROFF
(gehört schon seit etlichen Jahren zu Pentair Enclosures); ob Rittal
auch welche baut, weiß ich gerade nicht.
Früher schon. aktuell weiß ich's nicht.

Bei so was musst du aber ausgewachsenen Basteltrieb haben um daraus ein
ordentliches Festplatten-Lager zu zimmern.

Aber bis das so gut aussieht wie z.b. hier
(Loading Image...)
da dürften einige Arbeitstage vergehen.

Natürlich kann man die Disc auf eine Pertinax-Platte schrauben und das
dann als Einschub nehmen. Evtl. bekommt man auch eine S-ATA Backplane
hinten dran geschraubt u.s.w.

Doch ich zweifele ob der OP das im Sinn hat.

Kay
--
Posted via SN
Michael Unger
2017-03-01 20:34:00 UTC
Permalink
Post by kay
Post by Michael Unger
Post by kay
[...]
"irgendwie" habe ich ja so was wie o.g. Aber das ist ein "Storageworks
Disk Enclosure MSA-20" und wird in ein 19" Rack geschraubt...nicht
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^ ^^^^^^^^
Post by kay
Post by Michael Unger
Post by kay
Schreibtischtauglich übrigens.
Es gibt 19"-Tischgehäuse, üblicherweise von 3 bis 15/18 HE und in
diversen Bautiefen. Bekanntere deutsche Anbieter sind KNÜRR und SCHROFF
(gehört schon seit etlichen Jahren zu Pentair Enclosures); ob Rittal
auch welche baut, weiß ich gerade nicht.
Früher schon. aktuell weiß ich's nicht.
Bei so was musst du aber ausgewachsenen Basteltrieb haben um daraus ein
ordentliches Festplatten-Lager zu zimmern.
Das war ja auch als Anmerkung zum MSA-20 gedacht, wenn Du kein 19"-Rack
nehmen willst, die typischerweise so knapp zwei Meter hoch sind..
Post by kay
[...]
Doch ich zweifele ob der OP das im Sinn hat.
Für den war das ja auch gar nicht bestimmt.

Michael
--
Real names enhance the probability of getting real answers.
My e-mail account at DECUS Munich is no longer valid.
Arno Welzel
2017-03-02 20:48:24 UTC
Permalink
Post by kay
Post by Michael Unger
Post by kay
[...]
"irgendwie" habe ich ja so was wie o.g. Aber das ist ein "Storageworks
Disk Enclosure MSA-20" und wird in ein 19" Rack geschraubt...nicht
Schreibtischtauglich übrigens.
Es gibt 19"-Tischgehäuse, üblicherweise von 3 bis 15/18 HE und in
diversen Bautiefen. Bekanntere deutsche Anbieter sind KNÜRR und SCHROFF
(gehört schon seit etlichen Jahren zu Pentair Enclosures); ob Rittal
auch welche baut, weiß ich gerade nicht.
Früher schon. aktuell weiß ich's nicht.
Bei so was musst du aber ausgewachsenen Basteltrieb haben um daraus ein
ordentliches Festplatten-Lager zu zimmern.
Aber bis das so gut aussieht wie z.b. hier
(http://extern.fli4l.de/fli4l_praxis_gallery/d/1994-2/Dsc00044_neu.jpg)
da dürften einige Arbeitstage vergehen.
Vor Allem ist die Lösung mit diesen Mini-Lüfter ziemlich unsinnig. Da
hätte ich eher 2-3 große Lüfter mit 120mm eingebaut.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
https://de-rec-fahrrad.de
http://fahrradzukunft.de
kay
2017-03-02 21:09:58 UTC
Permalink
Post by Arno Welzel
Post by kay
Post by Michael Unger
Post by kay
[...]
"irgendwie" habe ich ja so was wie o.g. Aber das ist ein "Storageworks
Disk Enclosure MSA-20" und wird in ein 19" Rack geschraubt...nicht
Schreibtischtauglich übrigens.
Es gibt 19"-Tischgehäuse, üblicherweise von 3 bis 15/18 HE und in
Bei so was musst du aber ausgewachsenen Basteltrieb haben um daraus ein
ordentliches Festplatten-Lager zu zimmern.
Aber bis das so gut aussieht wie z.b. hier
(http://extern.fli4l.de/fli4l_praxis_gallery/d/1994-2/Dsc00044_neu.jpg)
da dürften einige Arbeitstage vergehen.
Vor Allem ist die Lösung mit diesen Mini-Lüfter ziemlich unsinnig. Da
hätte ich eher 2-3 große Lüfter mit 120mm eingebaut.
Das ist ja zum einen auch ein Kompletter Server, der vermutlich auch
hinter der Front noch ein paar Lüfter hat - und evtl. eine Backplane,
Und zum anderen war es nur als Beispiel gedacht wie es aussehen könnte
wenn man Platten in ein 3HE Rack schrauben wollte.

Sicher kann man so was machen, und hinten einfach USB-zu-SATA Adapter
drauf stecken. Ob es dann aber Stabil ist hängt maßgeblich von den
eigenen Manuellen Fertigkeiten ab. Aber ob der OP so einen Aufwand
treiben will weiß ich nicht. Eine andere Art von Festplatten-Befestigung
ist mir da nicht geläufig.

Kay
--
Posted via SN
Thomas Heier
2017-03-01 18:28:11 UTC
Permalink
Post by kay
Warum ist das denn bei dir anders. Spielkinder, Tollende Haustiere?
Wenig Platz...
--
Kennst du groops.de, die Freizeitgemeinschaft im deutschsprachigem
Raum? Reinschauen kostet nichts...
Urlaubsbilder: http://www.thomas-heier.de
Filme: http://www.youtube.com/user/thshDE?feature=mhum#g/u
kay
2017-03-01 19:28:05 UTC
Permalink
Post by Thomas Heier
Post by kay
Warum ist das denn bei dir anders. Spielkinder, Tollende Haustiere?
Wenig Platz...
= Wandregal!

Kay
--
Posted via SN
Loading...