Discussion:
S.M.A.R.T Test
(zu alt für eine Antwort)
Wolfgang Bauer
2017-05-13 16:35:04 UTC
Permalink
Raw Message
Servus.

Ich habe eine 500GB Festplatte im Wechselrahmen
und eine 500GB externe USB-3 Platte auf die ich System
Image Backups mache. Beide sind NTFS formatiert.

Was bedeutet es wenn beim S.M.A.R.T Test viele
"Alterserscheinungen" angezeigt werden?
Ja, eigentlich ist das nicht mißzuverstehen. Muß ich mir große
Sorgen um meine Sicherungen machen?

Wolfgang
--
Sie brauchen einen Computer nicht einzuschalten um festzustellen,
ob Windows installiert ist. Sehen Sie einfach nach,
ob die Aufschrift auf der Reset-Taste noch lesbar ist.
Christian Potzinger
2017-05-13 18:07:58 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Wolfgang Bauer
Was bedeutet es wenn beim S.M.A.R.T Test viele
"Alterserscheinungen" angezeigt werden?
Das sie alt ist..?
Post by Wolfgang Bauer
Ja, eigentlich ist das nicht mißzuverstehen.
Muß ich mir große Sorgen um meine Sicherungen machen?
Du *musst* nicht, aber du kannst ;) Und du solltest.
Wenn eine Platte solche Meldungen ausgibt, würde *ich*
sie nur mehr für unwichtige Sachen verwenden...
--
ryl: G'Kar
Wolfgang Bauer
2017-05-13 18:15:26 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Christian Potzinger
Post by Wolfgang Bauer
Was bedeutet es wenn beim S.M.A.R.T Test viele
"Alterserscheinungen" angezeigt werden?
Das sie alt ist..?
Post by Wolfgang Bauer
Ja, eigentlich ist das nicht mißzuverstehen.
Muß ich mir große Sorgen um meine Sicherungen machen?
Du *musst* nicht, aber du kannst ;) Und du solltest.
Wenn eine Platte solche Meldungen ausgibt, würde *ich*
sie nur mehr für unwichtige Sachen verwenden...
Ich werde mir so bald wie möglich etwas Neues kaufen.

Wolfgang
--
Sie brauchen einen Computer nicht einzuschalten um festzustellen,
ob Windows installiert ist. Sehen Sie einfach nach,
ob die Aufschrift auf der Reset-Taste noch lesbar ist.
Shinji Ikari
2017-05-13 19:16:20 UTC
Permalink
Raw Message
Guten TAg
Post by Wolfgang Bauer
Ich habe eine 500GB Festplatte im Wechselrahmen
und eine 500GB externe USB-3 Platte auf die ich System
Image Backups mache. Beide sind NTFS formatiert.
Was bedeutet es wenn beim S.M.A.R.T Test viele
"Alterserscheinungen" angezeigt werden?
Das haengt von den echten Werten hinter den Alterserscheinungen ab.
Leider ist dieser Begriff mir als technisch eindeutige Angabe von
S.M.A.R.T.-Analyseprogrammen nicht gelaeufig.
Welche Software hast Du verwendet und Welche technischen Werte haben
die Tests ergeben?
Wolfgang Bauer
2017-05-13 19:59:45 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Shinji Ikari
Guten TAg
Post by Wolfgang Bauer
Ich habe eine 500GB Festplatte im Wechselrahmen
und eine 500GB externe USB-3 Platte auf die ich System
Image Backups mache. Beide sind NTFS formatiert.
Was bedeutet es wenn beim S.M.A.R.T Test viele
"Alterserscheinungen" angezeigt werden?
Das haengt von den echten Werten hinter den Alterserscheinungen ab.
Leider ist dieser Begriff mir als technisch eindeutige Angabe von
S.M.A.R.T.-Analyseprogrammen nicht gelaeufig.
Welche Software hast Du verwendet und Welche technischen Werte haben
die Tests ergeben?
In Mageia-5 Linux gibt es eine Option "Laufwerke".
http://www.wolfgang-bauer.at/screenshot/smart-test1.jp
Loading Image...

Wolfgang
--
Die Frauen verlangen Unmögliches:
Man soll ihr Alter vergessen,
aber sich immer an ihren Geburtstag erinnern.
Wolfgang Ottenweller
2017-05-14 07:02:19 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Wolfgang Bauer
http://www.wolfgang-bauer.at/screenshot/smart-test1.jp
fehlt hinten ein "g". Das Bild ist aber unwichtig.
Post by Wolfgang Bauer
http://www.wolfgang-bauer.at/screenshot/smart-test.jpg
Der Platte ist es zu warm, Lüfter drunter. Ansonsten ist alles in Ordnung.
Wolfgang Bauer
2017-05-14 07:13:31 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Wolfgang Ottenweller
Post by Wolfgang Bauer
http://www.wolfgang-bauer.at/screenshot/smart-test1.jp
fehlt hinten ein "g". Das Bild ist aber unwichtig.
Post by Wolfgang Bauer
http://www.wolfgang-bauer.at/screenshot/smart-test.jpg
Der Platte ist es zu warm, Lüfter drunter. Ansonsten ist alles in Ordnung.
Für die Platte im Wechselrahmen kann ich zusätzlich nichts machen.
Im PC habe ich gerade erst /staubgesaugt/. Und die externe USB Platte
steht senkrecht frei, sollte auch genug Kühlung haben. Beide Platten
werden auch nur bei Bedarf angeschaltet.

Wolfgang
--
Die Frauen verlangen Unmögliches:
Man soll ihr Alter vergessen,
aber sich immer an ihren Geburtstag erinnern.
Alexander Goetzenstein
2017-05-14 07:33:50 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo,
Post by Wolfgang Bauer
Post by Wolfgang Ottenweller
Der Platte ist es zu warm, Lüfter drunter. Ansonsten ist alles in Ordnung.
Für die Platte im Wechselrahmen kann ich zusätzlich nichts machen.
Es gibt Wechselrahmen mit Lüfter. Einen solchen würde ich wählen.
--
Gruß
Alex
Wolfgang Bauer
2017-05-14 07:55:30 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Alexander Goetzenstein
Hallo,
Post by Wolfgang Bauer
Post by Wolfgang Ottenweller
Der Platte ist es zu warm, Lüfter drunter. Ansonsten ist alles in Ordnung.
Für die Platte im Wechselrahmen kann ich zusätzlich nichts machen.
Es gibt Wechselrahmen mit Lüfter. Einen solchen würde ich wählen.
Ich weiß gar nicht ob da ein Lüfter ist, müßte ich mal nachsehen.
Es ist ein Wechselrahmen kombiniert für 3.5" HD und 2.5" SSD.

Wolfgang
--
Ich bin nicht dumm, ich hab nur Pech beim Denken.
Marcel Mueller
2017-05-14 07:49:55 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Wolfgang Bauer
Post by Wolfgang Ottenweller
Der Platte ist es zu warm, Lüfter drunter. Ansonsten ist alles in Ordnung.
Für die Platte im Wechselrahmen kann ich zusätzlich nichts machen.
Dein Pech. Dann ist der Wechselrahmen (wie leider öfter) ungeeignet.

Fakt ist, die Platte hatte bei der Messung 53°C. Das geht gerade noch.
Aber es waren auch schon 63°C (siehe Zeile 194), und das ist ihr zu viel.
Vernünftige Werte liegen typischerweise unter 50°C.
Post by Wolfgang Bauer
Im PC habe ich gerade erst /staubgesaugt/. Und die externe USB Platte
steht senkrecht frei, sollte auch genug Kühlung haben. Beide Platten
werden auch nur bei Bedarf angeschaltet.
Das ist egal. Entscheidend ist, wie warm sie im Betrieb werden, wenn
z.B. ein Backup läuft. Überschreitest Du die zulässige
Betriebstemperatur, bei der Platte ca. 55°C, dann sind die Platte und
damit auch deine Daten in Gefahr. Garantie ist jetzt auch futsch. Also,
so etwas macht man einfach nicht.

Ich würde zusehen, dass die Kühlung verbessert wird und die Platte erst
mal weiter nutzen. Bisher hat es sich offenbar noch nicht negativ auf
die Daten ausgewirkt. Möglicherweise war die Zeit mit der hohen
Temperatur auch eher kurz.


Marcel
Wolfgang Bauer
2017-05-14 08:08:28 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Marcel Mueller
Post by Wolfgang Bauer
Post by Wolfgang Ottenweller
Der Platte ist es zu warm, Lüfter drunter. Ansonsten ist alles in Ordnung.
Für die Platte im Wechselrahmen kann ich zusätzlich nichts machen.
Dein Pech. Dann ist der Wechselrahmen (wie leider öfter) ungeeignet.
Jetzt fällt es mir ein, der Wechselrahmen hat einen kleinen Lüfter
der aber abgeklemmt wurde weil er sehr laut war. Muß ich beim Händler
wider ändern lassen.

Wolfgang
--
Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch sei Sünde,
mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
Franz von Assisi
Marcel Mueller
2017-05-14 08:26:21 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Wolfgang Bauer
Jetzt fällt es mir ein, der Wechselrahmen hat einen kleinen Lüfter
der aber abgeklemmt wurde weil er sehr laut war. Muß ich beim Händler
wider ändern lassen.
Autsch, Trick 17 mit Selbstüberlistung!

Oft kann man dem Lärm etwas Einhalt gebieten, indem man den Lüfter in
der Drehzahl reduziert. In den allermeisten Fällen genügt auch ein
schwächerer Luftstrom, denn alles ist besser als ein Hitzestau.
Die gängige Bastelmaßnahme ist, ihn an eine andere Versorgungsspannung
zu klemmen. 5V Lüfter hängt man an die 3,3V im Rechner (oder hängt ein,
zwei Dioden davor) und die 12V Lüfter hängt man zwischen 12V und 5V, so
dass sie nur noch 7V bekommen. Weiter runter sollte man nicht gehen,
sonst laufen sie nicht mehr an.
Das machte einen lärmenden Lüfter jetzt nicht flüsterleise, aber ein
Faktor 2 im Pegel ist schon zu holen.


Marcel
Wolfgang Bauer
2017-05-14 08:39:27 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Marcel Mueller
Post by Wolfgang Bauer
Jetzt fällt es mir ein, der Wechselrahmen hat einen kleinen Lüfter
der aber abgeklemmt wurde weil er sehr laut war. Muß ich beim Händler
wider ändern lassen.
Autsch, Trick 17 mit Selbstüberlistung!
Oft kann man dem Lärm etwas Einhalt gebieten, indem man den Lüfter in
der Drehzahl reduziert. In den allermeisten Fällen genügt auch ein
schwächerer Luftstrom, denn alles ist besser als ein Hitzestau.
Ich bin nicht der Spezialist für die PC Innereien. Es waren nicht
die Geräusche des Lüfters selbst sondern wohl die Lagerung.
Ich werde da auf jeden Fall etwas machen lassen.

Wolfgang
--
Irren ist menschlich.
Aber wenn man richtigen Mist bauen will,
braucht man dazu einen Computer.
Detlef Wirsing
2017-05-14 10:55:39 UTC
Permalink
Raw Message
[...]
Post by Wolfgang Bauer
Post by Marcel Mueller
Oft kann man dem Lärm etwas Einhalt gebieten, indem man den Lüfter in
der Drehzahl reduziert. In den allermeisten Fällen genügt auch ein
schwächerer Luftstrom, denn alles ist besser als ein Hitzestau.
Ich bin nicht der Spezialist für die PC Innereien. Es waren nicht
die Geräusche des Lüfters selbst sondern wohl die Lagerung.
Ich werde da auf jeden Fall etwas machen lassen.
Lass den Lüfter gegen ein geeignetes leiseres Modell tauschen. Wenn
das Lager des alten Lüfters defekt ist, steht das ohnehin an. Im
Gegensatz zu früher (tm), wo nur Lüfter von Papst wirklich was
taugten, gibt es heute viel Auswahl, auch an günstigen _und_ leisen
Lüftern.

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wirsing
Wolfgang Bauer
2017-05-14 11:26:32 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Detlef Wirsing
Post by Wolfgang Bauer
Ich bin nicht der Spezialist für die PC Innereien. Es waren nicht
die Geräusche des Lüfters selbst sondern wohl die Lagerung.
Ich werde da auf jeden Fall etwas machen lassen.
Lass den Lüfter gegen ein geeignetes leiseres Modell tauschen. Wenn
das Lager des alten Lüfters defekt ist, steht das ohnehin an. Im
Gegensatz zu früher (tm), wo nur Lüfter von Papst wirklich was
taugten, gibt es heute viel Auswahl, auch an günstigen _und_ leisen
Lüftern.
So wie ich das damals gesehen habe ist der im Wechselrahmen
fest integriert.

Wolfgang
--
Charlie Chaplin blickte Albert Einstein einst an,
schmunzelte und sagte: "Mir wird applaudiert, weil mich jeder versteht.
Ihnen wird applaudiert, weil Sie niemand versteht."
Detlef Wirsing
2017-05-14 14:14:45 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Wolfgang Bauer
So wie ich das damals gesehen habe ist der im Wechselrahmen
fest integriert.
So einen Wechselrahmen würde ich nie kaufen. Lüfter geben häufiger mal
den Geist auf. Peinlich, wenn man sie dann nicht auswechseln kann.
Falls Du den Rahmen tauschen solltest, achte beim nächsten Kauf
darauf.

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wirsing
Wolfgang Bauer
2017-05-14 14:21:17 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Detlef Wirsing
Post by Wolfgang Bauer
So wie ich das damals gesehen habe ist der im Wechselrahmen
fest integriert.
So einen Wechselrahmen würde ich nie kaufen. Lüfter geben häufiger mal
den Geist auf. Peinlich, wenn man sie dann nicht auswechseln kann.
Falls Du den Rahmen tauschen solltest, achte beim nächsten Kauf
darauf.
Das werde ich machen, danke, auch allen Helfern.

Wolfgang
--
Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch sei Sünde,
mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
Franz von Assisi
Shinji Ikari
2017-05-14 18:20:23 UTC
Permalink
Raw Message
Guten Tag
Post by Wolfgang Bauer
So wie ich das damals gesehen habe ist der im Wechselrahmen
fest integriert.
Und der Motor ist fest im Auto integriert.
Wo ein Wille ist, ist ein Weg.
Mir ist bisher nur ein Rahmen unter gekommen,bei dem der Luefter so in
ein Aluprofil eingeklebt war, dass man ihne dort nicht einfach genug
entfernen konnte ohne den Rahmen signifikant zu beschaedigen.
Wolfgang Bauer
2017-05-14 19:46:14 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Shinji Ikari
Guten Tag
Post by Wolfgang Bauer
So wie ich das damals gesehen habe ist der im Wechselrahmen
fest integriert.
Und der Motor ist fest im Auto integriert.
Wo ein Wille ist, ist ein Weg.
Mir ist bisher nur ein Rahmen unter gekommen,bei dem der Luefter so in
ein Aluprofil eingeklebt war, dass man ihne dort nicht einfach genug
entfernen konnte ohne den Rahmen signifikant zu beschaedigen.
Ich weiß es nicht genau. Der PC ist mit allem Drum und Dran von
meinem PC Fachhändler gebaut. Als ich wegen des lauten Lüfters da war
habe ich nicht genau hingesehen.

Wolfgang
--
Katzen wurden in die Welt gesetzt, um das Dogma zu widerlegen,
alle Dinge seien geschaffen, um den Menschen zu dienen.
Paul Gray
Thomas Einzel
2017-05-14 09:37:02 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Marcel Mueller
Post by Wolfgang Bauer
Post by Wolfgang Ottenweller
Der Platte ist es zu warm, Lüfter drunter. Ansonsten ist alles in Ordnung.
Für die Platte im Wechselrahmen kann ich zusätzlich nichts machen.
Dein Pech. Dann ist der Wechselrahmen (wie leider öfter) ungeeignet.
Fakt ist, die Platte hatte bei der Messung 53°C. Das geht gerade noch.
Aber es waren auch schon 63°C (siehe Zeile 194), und das ist ihr zu viel.
Vernünftige Werte liegen typischerweise unter 50°C.
Ältere Platten werden oft wärmer, als neuere mit einer geringeren
Leistungsaufnahme. Der Blick in die Zeile 194 der SMART Werte der beiden
3,5" HDDs in meinem NAS (mit Lüfter) sagte mir soeben, dass die ältere
2TB HDD einen Max-Wert von 48°C, aber die häufigere und längere genutzte
4TB HDD nur max. 40°C hat.

Wolfgang hatte die Bezeichnung in einem der Screenshots verlinkt, eine
ST3500630NS, 3,5" 500GB Seagate. GH.de listet die Platte seit 2006, sie
könnte schon 10 Jahre auf dem Buckel haben. Wichtige Daten (wie Backups)
würde /ich/ solch alten HDDs, mit einigen Betriebsjahre (wenn im 2.
Screenshot auch nur 2,5a stehen) und den erhöhten Temperaturen, nicht
mehr mit wirklich gutem Gewissen anvertrauen. Zum ausprobieren usw. sind
sie ja noch völlig ok.
--
Thomas
Wolfgang Bauer
2017-05-14 10:05:37 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Thomas Einzel
Post by Marcel Mueller
Fakt ist, die Platte hatte bei der Messung 53°C. Das geht gerade noch.
Aber es waren auch schon 63°C (siehe Zeile 194), und das ist ihr zu viel.
Vernünftige Werte liegen typischerweise unter 50°C.
Ältere Platten werden oft wärmer, als neuere mit einer geringeren
Leistungsaufnahme. Der Blick in die Zeile 194 der SMART Werte der beiden
3,5" HDDs in meinem NAS (mit Lüfter) sagte mir soeben, dass die ältere
2TB HDD einen Max-Wert von 48°C, aber die häufigere und längere genutzte
4TB HDD nur max. 40°C hat.
Wolfgang hatte die Bezeichnung in einem der Screenshots verlinkt, eine
ST3500630NS, 3,5" 500GB Seagate. GH.de listet die Platte seit 2006, sie
könnte schon 10 Jahre auf dem Buckel haben. Wichtige Daten (wie Backups)
würde /ich/ solch alten HDDs, mit einigen Betriebsjahre (wenn im 2.
Screenshot auch nur 2,5a stehen) und den erhöhten Temperaturen, nicht
mehr mit wirklich gutem Gewissen anvertrauen. Zum ausprobieren usw. sind
sie ja noch völlig ok.
Ich werde, sobald es mir möglich ist,[1]werde ich neue Platten kaufen.
Auch die SSDs auf denen meine OS sind könnten mal erneuert werden.

Wolfgang

Fußnote(n)
-----------
[1] Das Finanzamt sitzt mir im Nacken
Rentensteuer
--
Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch sei Sünde,
mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
Franz von Assisi
Martin Gerdes
2017-05-15 19:37:44 UTC
Permalink
Raw Message
Ich werde, sobald es mir möglich ist,[1]... neue Platten kaufen.
Warum?
Auch die SSDs auf denen meine OS sind, könnten mal erneuert werden.
Der Hersteller und der Handel freuen sich.
Fußnote(n)
-----------
[1] Das Finanzamt sitzt mir im Nacken
Rentensteuer
Und?

Hast Du mal in den Spiegel geschaut? Na? Erkennst Du dort auch
Alterserscheinungen? Und? Schon ein Backup im Schrank?

Jeder Massenspeicher kann von jetzt auf gleich kaputt sein, egal ob er
"neu" oder "alt" ist. Das heißt: Willst Du Dir sicher sein, daß Deine
Daten überleben, brauchst Du mindestens ein Backup.

Ich kenne Dein Backup-Konzept nicht, weiß aber, daß Festplatten
heutzutage spottbillig sind. Du bist Dir unsicher, ob es Dein aktuelles
Backupmedium noch lange macht? Zum nächsten Saturn gehen, 50 bis 100
Euro auf den Tisch legen -- schwupps! -- hast Du ein neues Backupmedium.

Deine S.M.A.R.T.-Werte sind nicht exorbitant schlecht. Ich an Deiner
Stelle würde mir keinen großen Kopf machen.
Wolfgang Bauer
2017-05-15 20:03:25 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Martin Gerdes
Post by Wolfgang Bauer
Fußnote(n)
-----------
[1] Das Finanzamt sitzt mir im Nacken
Rentensteuer
Und?
Die räumen mir das Konto leer. Für 04.-06.2017 Muß ich wiede
€ 629,00 zahlen.
Post by Martin Gerdes
Hast Du mal in den Spiegel geschaut? Na? Erkennst Du dort auch
Alterserscheinungen? Und? Schon ein Backup im Schrank?
Ich werde geklont, oder tiefgefroren.
Post by Martin Gerdes
Jeder Massenspeicher kann von jetzt auf gleich kaputt sein, egal ob er
"neu" oder "alt" ist. Das heißt: Willst Du Dir sicher sein, daß Deine
Daten überleben, brauchst Du mindestens ein Backup.
Ich habe zwei Backups auf verschiedenen Platten.

Wolfgang
--
Charlie Chaplin blickte Albert Einstein einst an,
schmunzelte und sagte: "Mir wird applaudiert, weil mich jeder versteht.
Ihnen wird applaudiert, weil Sie niemand versteht."
Shinji Ikari
2017-05-16 04:58:56 UTC
Permalink
Raw Message
Guten Tag
Post by Wolfgang Bauer
Post by Martin Gerdes
Post by Wolfgang Bauer
[1] Das Finanzamt sitzt mir im Nacken
Rentensteuer
Und?
Die räumen mir das Konto leer. Für 04.-06.2017 Muß ich wiede
€ 629,00 zahlen.
Und warum moechtest Du dann Geld fuer HD+SSD ausgeben, wenn ie
S.M.A.R.T.-Werte dazu keine Veranlassung geben?
Nur, weil Dir irgendeien Software Alterserscheinungen ohne konkrete
Hinweise hinschreibt?
Ein geeignetes Sicherungskonzept mit 1 oder 2 Backupinstanzen sind
sinnvoll und IMHO jederzeit zu empfehlen.
Darueber hinaus HDD/SSD vorsichtshalber ohne greifbaren Grund zu
wechseln macht Sinn bei Hochverfuegbarkeitsanwendungen. Aber sowas ist
eher selten bei Privatanwendern und wenn man sowas haben will, stuetzt
man ggf. durch Raid oder so.
Post by Wolfgang Bauer
Post by Martin Gerdes
Hast Du mal in den Spiegel geschaut? Na? Erkennst Du dort auch
Alterserscheinungen? Und? Schon ein Backup im Schrank?
Ich werde geklont, oder tiefgefroren.
Na, wenn Deine Finanzen das hergeben.
Post by Wolfgang Bauer
Post by Martin Gerdes
Jeder Massenspeicher kann von jetzt auf gleich kaputt sein, egal ob er
"neu" oder "alt" ist. Das heißt: Willst Du Dir sicher sein, daß Deine
Daten überleben, brauchst Du mindestens ein Backup.
Ich habe zwei Backups auf verschiedenen Platten.
Also wuerde ich mir jetzt um die vorhandenen Platte(n) mit den eher
unauffaelligen S.M.A.R.T.-Werten keien gedanken machen. Evtl. Kuehlung
verbessern, aber ansonsten sind sie wie jede andere HDD (egal ob
brandneu, ein paar Tage oder vieel Jahre alt: Sie koennen jederzeit
ausfallen. Aber Deine Platten zeigen dahingehend keine direkten
Gruende.
Wolfgang Bauer
2017-05-16 06:34:22 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Shinji Ikari
Guten Tag
Post by Wolfgang Bauer
Die räumen mir das Konto leer. Für 04.-06.2017 Muß ich wiede
629,00 zahlen.
Und warum moechtest Du dann Geld fuer HD+SSD ausgeben, wenn ie
S.M.A.R.T.-Werte dazu keine Veranlassung geben?
Nur, weil Dir irgendeien Software Alterserscheinungen ohne konkrete
Hinweise hinschreibt?
Die "Alterserscheinungen" haben mich verunsichert.
Post by Shinji Ikari
Post by Wolfgang Bauer
Ich habe zwei Backups auf verschiedenen Platten.
Also wuerde ich mir jetzt um die vorhandenen Platte(n) mit den eher
unauffaelligen S.M.A.R.T.-Werten keien gedanken machen. Evtl. Kuehlung
verbessern, aber ansonsten sind sie wie jede andere HDD (egal ob
brandneu, ein paar Tage oder vieel Jahre alt: Sie koennen jederzeit
ausfallen. Aber Deine Platten zeigen dahingehend keine direkten
Gruende.
Na dann bin ich beruhigt.
Apropos. Woher nimmt der S.M.A.R.T Test eigentlich die Temperaturen?
Temperatur der Luft
Temperatur
Ich wüßte nicht, daß der PC einen Temperatursensor hat.

Wolfgang
--
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt,
aber vielen bleibt es erspart
Shinji Ikari
2017-05-16 07:38:05 UTC
Permalink
Raw Message
Guten Tag
Post by Wolfgang Bauer
Die "Alterserscheinungen" haben mich verunsichert.
Tja, das etwas, wenn es aelter wird auch Alterserscheinungen aufweisen
kann/wid ist eigentlich die Regel.
Dass es dadurch auch irgendwann 'ausfallen' kann ist auch nicht
ueberraschend. Aber dass der 'Ausfall' in den naechsten 1 bis 360
Tagen passiert ist damit nicht garantiert.
Post by Wolfgang Bauer
Na dann bin ich beruhigt.
Apropos. Woher nimmt der S.M.A.R.T Test eigentlich die Temperaturen?
Vom verbauten Sensor.
Post by Wolfgang Bauer
Temperatur der Luft
Temperatur
Ich wüßte nicht, daß der PC einen Temperatursensor hat.
Die platte hat mindestens einen.
Achja, natuerlich hat der PC auch mindestens einen, denn eine
ueberhitzende CPU wegen Kuehlerausfall ist kein Spass.
Und auch moderne Zusatz-GPUs haben indestens einen Temperatursensor,
weil man auch hier bei zu hoher Temperatur dagegen steuern will
(Luefter schneller drehen lassen, Leistung drosseln).




Bei aelteren CPU war der Schutz noch nicht so gut/ueblich:

Wolfgang Bauer
2017-05-16 10:21:51 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Shinji Ikari
Guten Tag
Post by Wolfgang Bauer
Die "Alterserscheinungen" haben mich verunsichert.
Tja, das etwas, wenn es aelter wird auch Alterserscheinungen aufweisen
kann/wid ist eigentlich die Regel.
Dass es dadurch auch irgendwann 'ausfallen' kann ist auch nicht
ueberraschend. Aber dass der 'Ausfall' in den naechsten 1 bis 360
Tagen passiert ist damit nicht garantiert.
Ich werde in absehbarer Zeit neue Platten kaufen.
Post by Shinji Ikari
Post by Wolfgang Bauer
Apropos. Woher nimmt der S.M.A.R.T Test eigentlich die Temperaturen?
Vom verbauten Sensor.
Danke für die Aufklärung und danke auch an alle Ratgeber.

Wolfgang
--
Der meiste Verstand
wird für große Dummheiten verschwendet.
Samuli Paronen
Wolfgang Ottenweller
2017-05-16 10:28:33 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Wolfgang Bauer
Ich werde in absehbarer Zeit neue Platten kaufen.
und dann sicher bei den ganz neuen Platten gleich den Test durchführen.
Bitte nicht erschrecken, wenn bei der ganz neuen Platte wieder zwölfmal
"Alterserscheinung" steht. :-))
Wolfgang Bauer
2017-05-16 10:47:18 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Wolfgang Ottenweller
Post by Wolfgang Bauer
Ich werde in absehbarer Zeit neue Platten kaufen.
und dann sicher bei den ganz neuen Platten gleich den Test durchführen.
Bitte nicht erschrecken, wenn bei der ganz neuen Platte wieder zwölfmal
"Alterserscheinung" steht. :-))
Ich werde zwei Magnetplatten kaufen, die SSDs auf denen die OSes sind
sind nicht so wichtig, dafür habe ich die Sicherungen.

Wolfgang
--
Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0.
Und das nennen sie ihren Standpunkt.
Albert Einstein
Martin Gerdes
2017-05-16 19:05:49 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Wolfgang Bauer
Post by Martin Gerdes
Post by Wolfgang Bauer
Fußnote(n)
-----------
[1] Das Finanzamt sitzt mir im Nacken
Rentensteuer
Und?
Die räumen mir das Konto leer. Für 04.-06.2017 Muß ich wiede
€ 629,00 zahlen.
Und? Das dürfte eine regelmäßige Zahlung sein, von der Du lange vorher
wußtest. Ich kenne das österreichische Steuersystem nicht (ist ja auch
nichts für diese NG), in Deutschland wird gern an der Quelle
abgegriffen, das ist psychologisch sicher günstiger.
Post by Wolfgang Bauer
Post by Martin Gerdes
Hast Du mal in den Spiegel geschaut? Na? Erkennst Du dort auch
Alterserscheinungen? Und? Schon ein Backup im Schrank?
Ich werde geklont, oder tiefgefroren.
Siehste.
Post by Wolfgang Bauer
Post by Martin Gerdes
Jeder Massenspeicher kann von jetzt auf gleich kaputt sein, egal ob er
"neu" oder "alt" ist. Das heißt: Willst Du Dir sicher sein, daß Deine
Daten überleben, brauchst Du mindestens ein Backup.
Ich habe zwei Backups auf verschiedenen Platten.
Was jammerst Du dann?

Ich würde jedenfalls keine offensichtlich funktionierende Festplatte nur
deswegen ausmustern, weil irgendein ominöses Programm
"Alterserscheinungen" angibt.
Marcel Mueller
2017-05-15 19:01:44 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Thomas Einzel
Ältere Platten werden oft wärmer, als neuere mit einer geringeren
Leistungsaufnahme. Der Blick in die Zeile 194 der SMART Werte der beiden
3,5" HDDs in meinem NAS (mit Lüfter) sagte mir soeben, dass die ältere
2TB HDD einen Max-Wert von 48°C, aber die häufigere und längere genutzte
4TB HDD nur max. 40°C hat.
Aua! Das ist ja kaum noch realistisch, vor allem im Sommer.

Machen wir uns nichts vor. Der Grund dafür ist einfach. Bei der hohen
Datendichte nähert man sich immer weiter dem superparamagnetischen
Limit, bei dem die Energie der einzelnen magnetischen Domänen unter der
verfügbaren thermischen Energie liegt. Anders formuliert, die Daten
zerfallen.
Aus der Nummer kommt man auf zwei Weisen raus: erstens die Erhöhung der
Energie pro Domäne durch Vergößerung derselben (kleinere Datendichte)
bzw. aufwändigere Materialien mit höherer Anisotropie oder
antiferromagnetischer Kopplung. Beides kostet Geld. Oder aber man senkt
die thermische Energie, also die Maximaltemperatur. Das kostet nichts.

Jetzt ist es natürlich so, dass bei Überschreitung der Maximaltemperatur
die Daten nicht schlagartig verschwinden, aber die Wahrscheinlichkeit
für unkorrigierbare Fehler (Pending sectors) steigt schon deutlich an.
Und diese Wahrscheinlichkeit ist bei modernen Consumerware-Platten
ohnehin grenzwertig hoch. Die Fehlerrate pro Bit ist zwar über viele
Jahre konstant geblieben, aber bei vielfacher Plattengröße steigt damit
natürlich auch die Chance für Datenverluste.
Post by Thomas Einzel
Wolfgang hatte die Bezeichnung in einem der Screenshots verlinkt, eine
ST3500630NS, 3,5" 500GB Seagate. GH.de listet die Platte seit 2006, sie
könnte schon 10 Jahre auf dem Buckel haben. Wichtige Daten (wie Backups)
würde /ich/ solch alten HDDs, mit einigen Betriebsjahre (wenn im 2.
Screenshot auch nur 2,5a stehen) und den erhöhten Temperaturen, nicht
mehr mit wirklich gutem Gewissen anvertrauen.
Aufgrund der oben genannten Gründe kann es durchaus passieren, dass
Daten auf älteren Platten besser aufgehoben sind als auf neuen Modellen.


Marcel
Juergen P. Meier
2017-05-15 12:32:40 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Marcel Mueller
Dein Pech. Dann ist der Wechselrahmen (wie leider öfter) ungeeignet.
ACK.
Post by Marcel Mueller
Fakt ist, die Platte hatte bei der Messung 53°C. Das geht gerade noch.
Aber es waren auch schon 63°C (siehe Zeile 194), und das ist ihr zu viel.
Vernünftige Werte liegen typischerweise unter 50°C.
Bei Lufttemperatur von 47 Grad in direkter Umgebung wundert es nicht,
dass die Platte gekocht wird.
Post by Marcel Mueller
Post by Wolfgang Bauer
Im PC habe ich gerade erst /staubgesaugt/. Und die externe USB Platte
Hast du einen Luftstrom der an der Platte vorbei zieht? Bzw. wird die
warme Luft ueber der Platte irgendwo abgesaugt?
Post by Marcel Mueller
Post by Wolfgang Bauer
steht senkrecht frei, sollte auch genug Kühlung haben. Beide Platten
werden auch nur bei Bedarf angeschaltet.
Das ist egal. Entscheidend ist, wie warm sie im Betrieb werden, wenn
z.B. ein Backup läuft. Überschreitest Du die zulässige
Betriebstemperatur, bei der Platte ca. 55°C, dann sind die Platte und
damit auch deine Daten in Gefahr. Garantie ist jetzt auch futsch. Also,
so etwas macht man einfach nicht.
Platten altern wenn sie nahe der Grenze ihrer Betriebsparameter
betrieben werden beschleunigt.
Post by Marcel Mueller
Ich würde zusehen, dass die Kühlung verbessert wird und die Platte erst
mal weiter nutzen. Bisher hat es sich offenbar noch nicht negativ auf
die Daten ausgewirkt. Möglicherweise war die Zeit mit der hohen
Temperatur auch eher kurz.
Ack.

Gute Be- und vorallem auch Entlueftung (die Warme luft wegsaugen und
aus dem Gehauese befoerdern).
Shinji Ikari
2017-05-14 10:11:52 UTC
Permalink
Raw Message
Guten Tag
Post by Wolfgang Bauer
Post by Wolfgang Ottenweller
Der Platte ist es zu warm, Lüfter drunter. Ansonsten ist alles in Ordnung.
Für die Platte im Wechselrahmen kann ich zusätzlich nichts machen.
Das haengt vom Rahmen ab. ich habe schon so einige Wechselrahmen
zusaetzlich mit Loechern versehen, die dann etwas mehr Luftzirkulation
erlaubten.
Post by Wolfgang Bauer
Im PC habe ich gerade erst /staubgesaugt/. Und die externe USB Platte
steht senkrecht frei,
hat das Gehaeuse ein ausreichendes Kuehlkonzept?
Post by Wolfgang Bauer
sollte auch genug Kühlung haben.
Ich habe schon so viele ext. Gehaeuse gesehen, die die Platte
thermisch fast komplett eingeschlossen haben, so dass die sich darin
weit mehr erhitzte als es fuer sie langfristig 'gesund' waere.
Wolfgang Bauer
2017-05-14 10:24:44 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Shinji Ikari
Guten Tag
Post by Wolfgang Bauer
Post by Wolfgang Ottenweller
Der Platte ist es zu warm, Lüfter drunter. Ansonsten ist alles in Ordnung.
Für die Platte im Wechselrahmen kann ich zusätzlich nichts machen.
Das haengt vom Rahmen ab. ich habe schon so einige Wechselrahmen
zusaetzlich mit Loechern versehen, die dann etwas mehr Luftzirkulation
erlaubten.
Post by Wolfgang Bauer
Im PC habe ich gerade erst /staubgesaugt/. Und die externe USB Platte
steht senkrecht frei,
hat das Gehaeuse ein ausreichendes Kuehlkonzept?
Post by Wolfgang Bauer
sollte auch genug Kühlung haben.
Ich habe schon so viele ext. Gehaeuse gesehen, die die Platte
thermisch fast komplett eingeschlossen haben, so dass die sich darin
weit mehr erhitzte als es fuer sie langfristig 'gesund' waere.
Das Gehäuse steht frei. Es hat hinten einen 11 cm Lüfter. Ich nehme mal
zwischenzeitlich die eine Seitenwand abgenommen.

Wolfgang
--
Die Katze ist nicht mein Gefangener,
sondern ein unabhängiges Wesen von fast gleichem Status,
das zufällig im selben Haus lebt, wie ich.
Konrad Lorenz
Takvorian
2017-05-15 11:15:40 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Wolfgang Bauer
Muß ich mir große Sorgen um meine Sicherungen machen?
Unsinn. Um Sicherungen muss man sich nie Sorgen machen, denn man hat ja
immer noch die Originaldaten. Besser wärs natürlich, man hätte seine Daten
statt zweifach gleich dreifach...
Wolfgang Bauer
2017-05-15 11:59:30 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Takvorian
Post by Wolfgang Bauer
Muß ich mir große Sorgen um meine Sicherungen machen?
Unsinn. Um Sicherungen muss man sich nie Sorgen machen, denn man hat ja
immer noch die Originaldaten. Besser wärs natürlich, man hätte seine Daten
statt zweifach gleich dreifach...
Original auf SSDs. Windows 10_64 1703 und Mageia-5 Linux.
Mit ATI Bootstick auf zwei Festplatten gesichert.
Nur sind die Sicherungen nichts Wert wenn die Platten
eine Macke haben. Neue Platten sind vorgemerkt.

Wolfgang
--
Die Katze ist nicht mein Gefangener,
sondern ein unabhängiges Wesen von fast gleichem Status,
das zufällig im selben Haus lebt, wie ich.
Konrad Lorenz
Takvorian
2017-05-16 13:28:05 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Wolfgang Bauer
Post by Takvorian
Post by Wolfgang Bauer
Muß ich mir große Sorgen um meine Sicherungen machen?
Unsinn. Um Sicherungen muss man sich nie Sorgen machen, denn man hat ja
immer noch die Originaldaten. Besser wärs natürlich, man hätte seine Daten
statt zweifach gleich dreifach...
Original auf SSDs. Windows 10_64 1703 und Mageia-5 Linux.
Mit ATI Bootstick auf zwei Festplatten gesichert.
Nur sind die Sicherungen nichts Wert wenn die Platten
eine Macke haben.
Welche Fehler kommen bei Benutzung? Solange sie fehlerfrei funktionieren,
haben sie keine Macken. Auch die Temperaturen sind kein Grund, nun neue
Platten zu kaufen.
Post by Wolfgang Bauer
Neue Platten sind vorgemerkt.
Schick mir die "defekten" Platten zu. Hier können sie dann noch einige Jahre
als Backup-Platten weiter laufen. :o)
Wolfgang Bauer
2017-05-16 14:03:16 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Takvorian
Post by Wolfgang Bauer
Post by Takvorian
Post by Wolfgang Bauer
Muß ich mir große Sorgen um meine Sicherungen machen?
Unsinn. Um Sicherungen muss man sich nie Sorgen machen, denn man hat ja
immer noch die Originaldaten. Besser wärs natürlich, man hätte seine Daten
statt zweifach gleich dreifach...
Original auf SSDs. Windows 10_64 1703 und Mageia-5 Linux.
Mit ATI Bootstick auf zwei Festplatten gesichert.
Nur sind die Sicherungen nichts Wert wenn die Platten
eine Macke haben.
Welche Fehler kommen bei Benutzung? Solange sie fehlerfrei funktionieren,
haben sie keine Macken. Auch die Temperaturen sind kein Grund, nun neue
Platten zu kaufen.
Die externe USB-3 500 GB Platte hatte vor ca. einem Jahr mal einen
Totalausfall. Auch der PC Fachhändler konnte die Daten nicht wieder
herstellen. Sie ist dann neu follfarmitiert worden und seitdem Ok.
Post by Takvorian
Post by Wolfgang Bauer
Neue Platten sind vorgemerkt.
Schick mir die "defekten" Platten zu. Hier können sie dann noch einige Jahre
als Backup-Platten weiter laufen. :o)
Ne, schicken nicht, die mußt Du dir schon selbst abholen.

Wolfgang
--
Wenn ich mit meiner Katze spiele,
wer kann da sagen wer zu wessen Belustigung dient?
Michele de Montaigne
Wolfgang Bauer
2017-05-16 14:16:52 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Takvorian
Post by Wolfgang Bauer
Post by Takvorian
Post by Wolfgang Bauer
Muß ich mir große Sorgen um meine Sicherungen machen?
Unsinn. Um Sicherungen muss man sich nie Sorgen machen, denn man hat ja
immer noch die Originaldaten. Besser wärs natürlich, man hätte seine Daten
statt zweifach gleich dreifach...
Original auf SSDs. Windows 10_64 1703 und Mageia-5 Linux.
Mit ATI Bootstick auf zwei Festplatten gesichert.
Nur sind die Sicherungen nichts Wert wenn die Platten
eine Macke haben.
Welche Fehler kommen bei Benutzung? Solange sie fehlerfrei funktionieren,
haben sie keine Macken. Auch die Temperaturen sind kein Grund, nun neue
Platten zu kaufen.
Die externe USB-3 500 GB Platte hatte vor ca. einem Jahr mal einen
Totalausfall. Auch der PC Fachhändler konnte die Daten nicht wieder
herstellen. Sie ist dann neu vollfarmitiert worden und seitdem Ok.
Post by Takvorian
Post by Wolfgang Bauer
Neue Platten sind vorgemerkt.
Schick mir die "defekten" Platten zu. Hier können sie dann noch einige Jahre
als Backup-Platten weiter laufen. :o)
Ne, schicken nicht, die mußt Du dir schon selbst abholen.

Wolfgang
--
Wenn ich mit meiner Katze spiele,
wer kann da sagen wer zu wessen Belustigung dient?
Michele de Montaigne
Martin Gerdes
2017-05-16 19:05:49 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Wolfgang Bauer
Die externe USB-3 500 GB Platte hatte vor ca. einem Jahr mal einen
Totalausfall. Auch der PC Fachhändler
^^^^^^^^^^^^^^

Was ist denn das? Gibts so etwas in Österreich? Hierzulande gibts
Elektromärkte und allenfalls Kistenschieber.
Post by Wolfgang Bauer
konnte die Daten nicht wieder herstellen. Sie ist dann neu vollfarmitiert
worden und seitdem Ok.
Ahja.
Shinji Ikari
2017-05-16 20:01:13 UTC
Permalink
Raw Message
Guten Tag
Post by Martin Gerdes
Post by Wolfgang Bauer
Totalausfall. Auch der PC Fachhändler
^^^^^^^^^^^^^^
Was ist denn das? Gibts so etwas in Österreich? Hierzulande gibts
Elektromärkte und allenfalls Kistenschieber.
Systemhaeuser, Markenfirmen zertifizierte klein udn mittlere Betriebe
fuer PC technik, Fachwerkstaetten fuer PC Technik
Also in deutschland gibt es IMHO mehr als nur Elektromaerte und
Kistenschieber im PC Bereich.
Martin Gerdes
2017-05-17 22:07:49 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Martin Gerdes
Post by Wolfgang Bauer
Auch der PC Fachhändler
^^^^^^^^^^^^^^
Was ist denn das? Gibts so etwas in Österreich? Hierzulande gibts
Elektromärkte und allenfalls Kistenschieber.
Systemhaeuser, Markenfirmen zertifizierte kleine und mittlere Betriebe
fuer PC-Technik, Fachwerkstaetten fuer PC Technik
Staun! _Fach_werkstätten? Mit Meisterzwang möglicherweise?
Also in Deutschland gibt es IMHO mehr als nur Elektromaerkte und
Kistenschieber im PC-Bereich.
Allerdings gibt auch in dem von Dir genannten Bereich keinen Betrieb,
der dem IT-Markt und seinen Gesetzmäßigkeiten entkommen könnte.

(Und Hardware ist seit vielen, vielen Jahren ausgesprochen
margenschwach.)
Juergen P. Meier
2017-05-18 04:45:52 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Martin Gerdes
Post by Martin Gerdes
Post by Wolfgang Bauer
Auch der PC Fachhändler
^^^^^^^^^^^^^^
Was ist denn das? Gibts so etwas in Österreich? Hierzulande gibts
Elektromärkte und allenfalls Kistenschieber.
Systemhaeuser, Markenfirmen zertifizierte kleine und mittlere Betriebe
fuer PC-Technik, Fachwerkstaetten fuer PC Technik
Staun! _Fach_werkstätten? Mit Meisterzwang möglicherweise?
Also in Deutschland gibt es IMHO mehr als nur Elektromaerkte und
Kistenschieber im PC-Bereich.
Allerdings gibt auch in dem von Dir genannten Bereich keinen Betrieb,
der dem IT-Markt und seinen Gesetzmäßigkeiten entkommen könnte.
(Und Hardware ist seit vielen, vielen Jahren ausgesprochen
margenschwach.)
.o( Apple )

Aber es gibt auch Fachhaendler dir dir PC HArdware mit akzeptabler
Marge passend und zertifiziert zusammenstellen und bauen und
hinstellen. Das kostet dann auch mal 20% mehr als das guenstigste
Stangenwareangebot von Geizhals, ist das aber je nach Situation auch
Wert.
Shinji Ikari
2017-05-18 08:48:35 UTC
Permalink
Raw Message
Guten Tag
Post by Martin Gerdes
Systemhaeuser, Markenfirmen zertifizierte kleine und mittlere Betriebe
fuer PC-Technik, Fachwerkstaetten fuer PC Technik
Also in Deutschland gibt es IMHO mehr als nur Elektromaerkte und
Kistenschieber im PC-Bereich.
Allerdings gibt auch in dem von Dir genannten Bereich keinen Betrieb,
der dem IT-Markt und seinen Gesetzmäßigkeiten entkommen könnte.
Korrekt, aber darauf bezog ich mich ja nicht.
Post by Martin Gerdes
(Und Hardware ist seit vielen, vielen Jahren ausgesprochen
margenschwach.)
Service kann man ja extra bezahlen.
Wenn man Sonderwuensche vom Fachmann realisiert haben moechte, muss
man es eben bezahlen.
Martin Gerdes
2017-05-20 12:36:16 UTC
Permalink
Raw Message
Shinji Ikari <***@gmx.net> schrieb:

... der PC-"Fachhändler"
Post by Shinji Ikari
Post by Martin Gerdes
(Und Hardware ist seit vielen, vielen Jahren ausgesprochen
margenschwach.)
Service kann man ja extra bezahlen.
Wenn man Sonderwuensche vom Fachmann realisiert haben moechte, muss
man es eben bezahlen.
"Fachhändler" sind so selten wie "Fachleute" allgemein. Und dann ist es
schwierig, die wenigen als solche zu erkennen.

Der Preis allein machts jedenfalls nicht.
Rainer Ullrich
2017-05-20 14:41:50 UTC
Permalink
Raw Message
.... der PC-"Fachhändler"
Post by Shinji Ikari
Post by Martin Gerdes
(Und Hardware ist seit vielen, vielen Jahren ausgesprochen
margenschwach.)
Service kann man ja extra bezahlen.
Wenn man Sonderwuensche vom Fachmann realisiert haben moechte, muss
man es eben bezahlen.
"Fachhändler" sind so selten wie "Fachleute" allgemein.
Blödsinn! Du solltest mal Dein Kaff verlassen und mit offenen Augen durch die
Welt gehen!
Und dann ist es schwierig, die wenigen als solche zu erkennen.
Gäääähn. Was für eine Weisheit! Das haste bei Handwerkern, Autofachwerk-
stätten, Ärzten, ... einfach überall.
Der Preis allein machts jedenfalls nicht.
Ach!


Happy computing!
***@iner
--
Universal-Tool für Fritzboxen ......... http://rukerneltool.rainerullrich.de
Mit Ihrem Samsung TV kommunizieren .... http://samsung.rainerullrich.de
Martin Gerdes
2017-05-20 23:24:12 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Rainer Ullrich
Post by Martin Gerdes
"Fachhändler" sind so selten wie "Fachleute" allgemein.
Blödsinn!
Wenn Argumente aus sind, kommt Polemik.
Post by Rainer Ullrich
Was für eine Weisheit! Das haste bei Handwerkern, Autofachwerkstätten,
Ärzten, ... einfach überall.
Stimmt. Damit bestätigt Du meine Darstellung.
Rainer Ullrich
2017-05-22 11:37:49 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Martin Gerdes
Post by Rainer Ullrich
Post by Martin Gerdes
"Fachhändler" sind so selten wie "Fachleute" allgemein.
Blödsinn!
Wenn Argumente aus sind, kommt Polemik.
Netter Versuch von Deinen Falschaussagen abzulenken! Klappt nur nicht.
Post by Martin Gerdes
Post by Rainer Ullrich
Was für eine Weisheit! Das haste bei Handwerkern, Autofachwerkstätten,
Ärzten, ... einfach überall.
Stimmt. Damit bestätigt Du meine Darstellung.
Auch das verstehst Du nicht. Typisch Gerdes! Bleib in deinem Kaff und
spiel dort weiter in Deinem Sandkasten, da bist Du der Fachmann!

Gehab Dich wohl
***@iner
--
Universal-Tool für Fritzboxen ......... http://rukerneltool.rainerullrich.de
Mit Ihrem Samsung TV kommunizieren .... http://samsung.rainerullrich.de
Martin Gerdes
2017-05-22 15:36:18 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Rainer Ullrich
Post by Martin Gerdes
Post by Rainer Ullrich
Post by Martin Gerdes
"Fachhändler" sind so selten wie "Fachleute" allgemein.
Was für eine Weisheit! Das haste bei Handwerkern, Autofachwerkstätten,
Ärzten, ... einfach überall.
Stimmt. Damit bestätigt Du meine Darstellung.
Auch das verstehst Du nicht. Typisch Gerdes!
Wer mit dem Namen des Gegenüber argumentiert, hat das offensichtlich
nötig.
Takvorian
2017-05-22 18:47:48 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Rainer Ullrich
Post by Martin Gerdes
"Fachhändler" sind so selten wie "Fachleute" allgemein.
Blödsinn! Du solltest mal Dein Kaff verlassen und mit offenen Augen durch die
Welt gehen!
Post by Martin Gerdes
Und dann ist es schwierig, die wenigen als solche zu erkennen.
Gäääähn. Was für eine Weisheit! Das haste bei Handwerkern, Autofachwerk-
stätten, Ärzten, ... einfach überall.
NACK. Der Großteil der Leute, der sich professionell mit IT beschäftigt und
sich "Fachmann" nennt, hat diese Bezeichnung nicht verdient. Man sieht diese
Leute öfter beim MS-Support aufschlagen, wo sie peinliche Anfängerfragen
stellen, wenn sie mit Kundengeräten nicht weiter kommen. Da fragt man sich
zu Recht, wie man sowas auf Kunden loslassen kann. Die ONUs bekommen ihre
Systeme eher vermurkst als fachgerecht repariert. Kein Grund, hier deswegen
ne OT-Welle zu machen.

Wolfgang Bauer
2017-05-18 08:07:19 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Martin Gerdes
Post by Wolfgang Bauer
Die externe USB-3 500 GB Platte hatte vor ca. einem Jahr mal einen
Totalausfall. Auch der PC Fachhändler
^^^^^^^^^^^^^^
Was ist denn das? Gibts so etwas in Österreich? Hierzulande gibts
Elektromärkte und allenfalls Kistenschieber.
Ja, PC-Fachhändler gibt es hier sogar auf dem Dorf.
http://weidlinger-soft.com/ (ein Familienbetrieb)
Und der ist nicht nur *Händler* sondern hat exzellente Fachleute.

Wolfgang
--
Meistens belehrt erst der Verlust uns über den Wert der Dinge.
Arthur Schopenhauer
Christian Potzinger
2017-05-18 09:15:42 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Wolfgang Bauer
Und der ist nicht nur *Händler* sondern hat exzellente Fachleute.
Ich hoffe er hat bessere IT-Fachleute, als die, die die (:) Website
gestaltet haben. Weniger die Gestaltung, als die Rechtschreibung.
Ich weiss, niemand ist gefeit vor Fehler und ich selbst mache mehr
als genug Rechtschreibfeler. Aber die Startseite eine Firma ist deren
Aushängeschild. Und bei dieser Website kringeln sich bei mir die
Zehennägel auf. Sorry fürs jammern - das musste ich loswerden ;)
--
ryl: G'Kar
Wolfgang Ottenweller
2017-05-16 06:56:46 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Wolfgang Bauer
Was bedeutet es wenn beim S.M.A.R.T Test viele
"Alterserscheinungen" angezeigt werden?
hast Du davon einen Screenshot?

Du hast einen gezeigt in welchem das Wort zahlreich vorkommt.

Die Smart-Werte sind in zwei Gruppen eingeteilt, "Old_age" und
"pre-fail". Bei den ersteren sind Anstiege mit zunehmendem Alter normal,
bei den zweiteren sollte man sofort aufmerksam werden (bei einigen
Old_age besser auch...).

Die deutschen Übersetzungen sind wie üblich noch etwas verwirrender als
die englischen Begriffe. Viel Spass beim Erraten, was "überhöhte
Schreibvorgänge" sind. ;-)
Wolfgang Bauer
2017-05-16 07:16:22 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Wolfgang Ottenweller
Post by Wolfgang Bauer
Was bedeutet es wenn beim S.M.A.R.T Test viele
"Alterserscheinungen" angezeigt werden?
hast Du davon einen Screenshot?
Du hast einen gezeigt in welchem das Wort zahlreich vorkommt.
Die Smart-Werte sind in zwei Gruppen eingeteilt, "Old_age" und
"pre-fail". Bei den ersteren sind Anstiege mit zunehmendem Alter normal,
bei den zweiteren sollte man sofort aufmerksam werden (bei einigen
Old_age besser auch...).
Gruppen "Old_age" und "pre-fail" zeigt mir /mein/ S.M.A.R.T Test nicht.
Ich sehe hier
Kennung Attribut Wert Normalisiert Grenzwert Schlechtester Typ Aktualisierungen Einschätzung

Wolfgang
--
Charlie Chaplin blickte Albert Einstein einst an,
schmunzelte und sagte: "Mir wird applaudiert, weil mich jeder versteht.
Ihnen wird applaudiert, weil Sie niemand versteht."
Wolfgang Ottenweller
2017-05-16 08:39:53 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Wolfgang Bauer
Gruppen "Old_age" und "pre-fail" zeigt mir /mein/ S.M.A.R.T Test nicht.
unter "Typ" stehen die Sprachvergewalti^WÜbersetzungen.
Marc Haber
2017-05-16 14:48:15 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Wolfgang Ottenweller
Post by Wolfgang Bauer
Gruppen "Old_age" und "pre-fail" zeigt mir /mein/ S.M.A.R.T Test nicht.
unter "Typ" stehen die Sprachvergewalti^WÜbersetzungen.
Genau. Nimm einfach die Englische variante. Deutsche Übersetzungen
verwirren.
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
Wolfgang Bauer
2017-05-16 15:08:32 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Marc Haber
Post by Wolfgang Ottenweller
unter "Typ" stehen die Sprachvergewalti^WÜbersetzungen.
Genau. Nimm einfach die Englische variante. Deutsche Übersetzungen
verwirren.
Die Deutsche Übersetzung ist von smartmontools. Jetzt habe ich
gsmartcontrol genommen, beide sind hier installiert. Da sieht
es dann so aus. Bei dir steht UPDATED Always bei mir Offline.

SMART Attributes Data Structure revision number: 1
Vendor Specific SMART Attributes with Thresholds:
ID# ATTRIBUTE_NAME FLAG VALUE WORST THRESH TYPE UPDATED WHEN_FAILED RAW_VALUE
1 Raw_Read_Error_Rate 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 0
5 Reallocated_Sector_Ct 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 0
9 Power_On_Hours 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 116
12 Power_Cycle_Count 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 693
160 Unknown_Attribute 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 0
161 Unknown_Attribute 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 65
163 Unknown_Attribute 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 26
164 Unknown_Attribute 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 23824
165 Unknown_Attribute 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 65
166 Unknown_Attribute 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 6
167 Unknown_Attribute 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 21
168 Unknown_Attribute 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 2000
169 Unknown_Attribute 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 100
175 Program_Fail_Count_Chip 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 0
176 Erase_Fail_Count_Chip 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 0
177 Wear_Leveling_Count 0x0000 100 100 050 Old_age Offline - 0
178 Used_Rsvd_Blk_Cnt_Chip 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 0
181 Program_Fail_Cnt_Total 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 0
182 Erase_Fail_Count_Total 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 0
192 Power-Off_Retract_Count 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 71
194 Temperature_Celsius 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 33
195 Hardware_ECC_Recovered 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 626
196 Reallocated_Event_Count 0x0000 100 100 016 Old_age Offline - 0
197 Current_Pending_Sector 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 0
198 Offline_Uncorrectable 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 0
199 UDMA_CRC_Error_Count 0x0000 100 100 050 Old_age Offline - 70
232 Available_Reservd_Space 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 100
241 Total_LBAs_Written 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 129432
242 Total_LBAs_Read 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 275715
245 Unknown_Attribute 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 190592

Wolfgang
--
Wenn ich mit meiner Katze spiele,
wer kann da sagen wer zu wessen Belustigung dient?
Michele de Montaigne
Wolfgang Ottenweller
2017-05-16 20:51:35 UTC
Permalink
Raw Message
Da sieht es dann so aus.
das ist wohl die andere Platte, die externe?
9 Power_On_Hours 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 116
12 Power_Cycle_Count 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 693
schaltest Du sie im Durchschnitt alle 10 Minuten ab oder passiert das
automatisch?
194 Temperature_Celsius 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 33
Ist das die mit dem 11cm-Lüfter? Sieht so aus...
199 UDMA_CRC_Error_Count 0x0000 100 100 050 Old_age Offline - 70
Da könnte man mal drüber nachdenken, Verkabelung prüfen.

Sollte noch ein paar Jahre halten.
Michael Limburg
2017-05-17 00:13:51 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Wolfgang Ottenweller
Da sieht es dann so aus.
das ist wohl die andere Platte, die externe?
9 Power_On_Hours 0x0000 100 100 000 Old_age Offline
- 116
12 Power_Cycle_Count 0x0000 100 100 000 Old_age Offline
- 693
schaltest Du sie im Durchschnitt alle 10 Minuten ab oder passiert das
automatisch?
Das dürfte eine SSD sein.
Post by Wolfgang Ottenweller
194 Temperature_Celsius 0x0000 100 100 000 Old_age Offline
- 33
Ist das die mit dem 11cm-Lüfter? Sieht so aus...
Schrieb ich schon, daß das eine SSD sein dürfte?
Post by Wolfgang Ottenweller
199 UDMA_CRC_Error_Count 0x0000 100 100 050 Old_age Offline
- 70
Da könnte man mal drüber nachdenken, Verkabelung prüfen.
Muß nicht sein, u.U. korrespondiert der Wert mit dem von Nr.192.
Vielleicht fährt ja beim OP die Putzfrau den Rechner runter.

MfG
Wolfgang Bauer
2017-05-17 10:19:31 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Michael Limburg
Post by Wolfgang Ottenweller
Post by Wolfgang Bauer
199 UDMA_CRC_Error_Count 0x0000 100 100 050 Old_age Offline
- 70
Da könnte man mal drüber nachdenken, Verkabelung prüfen.
Muß nicht sein, u.U. korrespondiert der Wert mit dem von Nr.192.
Vielleicht fährt ja beim OP die Putzfrau den Rechner runter.
Der Rechner wird von mir hochgefahren und am Abend auch wieder
heruntergefahren.

Wolfgang
--
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.
Arthur Schopenhauer
Wolfgang Bauer
2017-05-17 10:17:26 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Wolfgang Ottenweller
Da sieht es dann so aus.
das ist wohl die andere Platte, die externe?
Nein das ist die SSD mit dem OS.
Post by Wolfgang Ottenweller
9 Power_On_Hours 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 116
12 Power_Cycle_Count 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 693
schaltest Du sie im Durchschnitt alle 10 Minuten ab oder passiert das
automatisch?
Ich schalte da nichts aus.
Post by Wolfgang Ottenweller
194 Temperature_Celsius 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 33
Ist das die mit dem 11cm-Lüfter? Sieht so aus...
Der 11cm Lüfter ist ein Gehäuselüfter.
Post by Wolfgang Ottenweller
199 UDMA_CRC_Error_Count 0x0000 100 100 050 Old_age Offline - 70
Da könnte man mal drüber nachdenken, Verkabelung prüfen.
Sollte noch ein paar Jahre halten.
Das ist gut.

Wolfgang
--
Katzen wurden in die Welt gesetzt, um das Dogma zu widerlegen,
alle Dinge seien geschaffen, um den Menschen zu dienen.
Paul Gray
Marc Haber
2017-05-17 15:03:33 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Wolfgang Bauer
Bei dir steht UPDATED Always bei mir Offline.
Die Platte darf sich aussuchen, ob sie gewisse Attribute ständig oder
nur während eines explizit ausgelösten offline-tests aktualisiert.
Post by Wolfgang Bauer
SMART Attributes Data Structure revision number: 1
ID# ATTRIBUTE_NAME FLAG VALUE WORST THRESH TYPE UPDATED WHEN_FAILED RAW_VALUE
1 Raw_Read_Error_Rate 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 0
5 Reallocated_Sector_Ct 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 0
9 Power_On_Hours 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 116
12 Power_Cycle_Count 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 693
160 Unknown_Attribute 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 0
161 Unknown_Attribute 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 65
163 Unknown_Attribute 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 26
164 Unknown_Attribute 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 23824
165 Unknown_Attribute 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 65
166 Unknown_Attribute 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 6
167 Unknown_Attribute 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 21
168 Unknown_Attribute 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 2000
169 Unknown_Attribute 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 100
175 Program_Fail_Count_Chip 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 0
176 Erase_Fail_Count_Chip 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 0
177 Wear_Leveling_Count 0x0000 100 100 050 Old_age Offline - 0
178 Used_Rsvd_Blk_Cnt_Chip 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 0
181 Program_Fail_Cnt_Total 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 0
182 Erase_Fail_Count_Total 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 0
192 Power-Off_Retract_Count 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 71
194 Temperature_Celsius 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 33
195 Hardware_ECC_Recovered 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 626
196 Reallocated_Event_Count 0x0000 100 100 016 Old_age Offline - 0
197 Current_Pending_Sector 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 0
198 Offline_Uncorrectable 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 0
199 UDMA_CRC_Error_Count 0x0000 100 100 050 Old_age Offline - 70
232 Available_Reservd_Space 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 100
241 Total_LBAs_Written 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 129432
242 Total_LBAs_Read 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 275715
245 Unknown_Attribute 0x0000 100 100 000 Old_age Offline - 190592
Die Platte ist nagelneu, kerngesund und dein smartmontools ist alt.

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
Wolfgang Bauer
2017-05-17 15:14:52 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Marc Haber
Die Platte darf sich aussuchen, ob sie gewisse Attribute ständig oder
nur während eines explizit ausgelösten offline-tests aktualisiert.
Die Platte ist nagelneu, kerngesund und dein smartmontools ist alt.
Ich bin ja auf Grund eurer Aussagen sehr beruhigt.
Ich möchte nicht noch neben den Tools aus den Paketquellen etwas
installieren. Danke nochmal allen Helfern.

Wolfgang
--
Menschen die Katzen nicht mögen, müssen in einem
früheren Leben eine Maus gewesen sein.
Takvorian
2017-05-18 13:27:12 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Wolfgang Bauer
Ich bin ja auf Grund eurer Aussagen sehr beruhigt.
Jede Platte kann trotzdem morgen schon das Zeitliche segnen. Kein Fool-Tool
dieser Welt kann das verhindern. Auf sowas ist man jederzeit vorbereitet,
also kein Grund, jemals beunruhigt zu sein.
Wolfgang Bauer
2017-05-18 14:04:18 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Takvorian
Post by Wolfgang Bauer
Ich bin ja auf Grund eurer Aussagen sehr beruhigt.
Jede Platte kann trotzdem morgen schon das Zeitliche segnen. Kein Fool-Tool
dieser Welt kann das verhindern. Auf sowas ist man jederzeit vorbereitet,
also kein Grund, jemals beunruhigt zu sein.
Ich hatte ja geschrieben, gesichert wird auf zwei Magnetplatten mit ATI
auf Bootstick. Die werden hoffentlich nicht gleichzeitig hinwerden.

Wie vertrauenswürdig sind eigentlich diese Clouds. Acronis bietet auch
eine Cloud an.

Wolfgang
--
Ich bin nicht dumm, ich hab nur Pech beim Denken.
Takvorian
2017-05-19 10:23:40 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Wolfgang Bauer
Wie vertrauenswürdig sind eigentlich diese Clouds. Acronis bietet auch
eine Cloud an.
Nur die dümmsten Kälber wählen sich ihre Metzger selber
http://www.borncity.com/blog/2012/07/24/neues-zu-windows-8/
Nach meinen Maßstäben: Vertrauenswürdigkeit = Null. So naiv möchte ich mal
sein, nur um zu sehen, wie es sich anfühlt. Aber nicht alle Kälber sind
gleich, viele lassen sich zum Grasen in Wolken locken. <eg>
Wolfgang Bauer
2017-05-19 10:37:12 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Takvorian
Post by Wolfgang Bauer
Wie vertrauenswürdig sind eigentlich diese Clouds. Acronis bietet auch
eine Cloud an.
Nur die dümmsten Kälber wählen sich ihre Metzger selber
http://www.borncity.com/blog/2012/07/24/neues-zu-windows-8/
Nach meinen Maßstäben: Vertrauenswürdigkeit = Null. So naiv möchte ich mal
sein, nur um zu sehen, wie es sich anfühlt. Aber nicht alle Kälber sind
gleich, viele lassen sich zum Grasen in Wolken locken. <eg>
Guter Vergleich, ich habe es mir gedacht. Ich bleibe lieber am Boden.

Wolfgang
--
"Sie haben die Arbeitsmoral einer Katze!", brüllt der Chef.
"Wie kommen Sie denn darauf?"
"Das fragen Sie noch? Sie schleichen jeden Tag ins Büro,
legen die Pfoten auf den Tisch und warten auf Ihre Mäuse!"
Marc Haber
2017-05-16 14:48:15 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Wolfgang Bauer
Was bedeutet es wenn beim S.M.A.R.T Test viele
"Alterserscheinungen" angezeigt werden?
Ist das vielleicht nur eine holprige Übersetzung von OLD_AGE in der
Spalte "Type"?

|[2/5489]***@swivel:~ $ sudo smartctl --attributes /dev/sda
|smartctl 6.6 2016-05-31 r4324 [x86_64-linux-4.11.0-zgws1] (local build)
|Copyright (C) 2002-16, Bruce Allen, Christian Franke, www.smartmontools.org
|
|=== START OF READ SMART DATA SECTION ===
|SMART Attributes Data Structure revision number: 1
|Vendor Specific SMART Attributes with Thresholds:
|ID# ATTRIBUTE_NAME FLAG VALUE WORST THRESH TYPE UPDATED WHEN_FAILED RAW_VALUE
| 5 Reallocated_Sector_Ct 0x0033 100 100 010 Pre-fail Always - 0
| 9 Power_On_Hours 0x0032 096 096 000 Old_age Always - 15226
| 12 Power_Cycle_Count 0x0032 098 098 000 Old_age Always - 1663
|177 Wear_Leveling_Count 0x0013 092 092 000 Pre-fail Always - 87
|179 Used_Rsvd_Blk_Cnt_Tot 0x0013 100 100 010 Pre-fail Always - 0
|181 Program_Fail_Cnt_Total 0x0032 100 100 010 Old_age Always - 0
|182 Erase_Fail_Count_Total 0x0032 100 100 010 Old_age Always - 0
|183 Runtime_Bad_Block 0x0013 100 100 010 Pre-fail Always - 0
|187 Uncorrectable_Error_Cnt 0x0032 100 100 000 Old_age Always - 0
|190 Airflow_Temperature_Cel 0x0032 060 039 000 Old_age Always - 40
|195 ECC_Error_Rate 0x001a 200 200 000 Old_age Always - 0
|199 CRC_Error_Count 0x003e 100 100 000 Old_age Always - 0
|235 POR_Recovery_Count 0x0012 099 099 000 Old_age Always - 72
|241 Total_LBAs_Written 0x0032 099 099 000 Old_age Always - 91000309749
|
|[3/5490]***@swivel:~ $

Das bedeutet nämlich nur, dass dieses Attribut grob dazu herangezogen
werden kann, das Alter der Platte zu schützen, und dass man sich
Gedanken über einen Ersatz machens ollte, wenn der Wert den threshold
unterschreitet. Eine Unterschreitung des Thresholds ist allerdings
kein Zeichen für zu Erwartendes Versagen.


Pre-fail heißt im Gegensatz, dass wenn der Wert den Threshold
unterschreitet, die Platte bald versagen wird.

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
Loading...