Discussion:
gefaelschte SanDisk SSD im Umlauf?
(zu alt für eine Antwort)
Thomas R. Sareks
2017-01-09 21:02:25 UTC
Permalink
Raw Message
Vor einiger Zeit, vermutlich auch noch heute, gab es viele "SanDisk" MicroSD Speicherkarten mit wahnwitzigen Kapazitäten zu
chinesischen Preisen.
Allesamt Fakes und dermassen schlecht in der Aufmachung der Verpackung, dass es einen von vorherein abschreckte.

Vermutlich durch den Effekt diesem Schriftzug nicht mehr zu vertrauen (psychologische Fachbegriff? Handscheu?), frage ich mich ob
sich zufällig auch eine Welle an Fake-SanDisk-SSD über eBay, Amazon und ähnliche Müllhalden ergiesst von denen ich bislang nix
mitbekommen habe.
Sachdienliche Hinweise willkommen.

Bitte f'up in passende(re) NG falls nötig


-t.
Andreas M. Kirchwitz
2017-01-17 17:22:35 UTC
Permalink
Raw Message
frage ich mich ob sich zufällig auch eine Welle an Fake-SanDisk-SSD
über eBay, Amazon und ähnliche Müllhalden ergiesst von denen ich bislang
nix mitbekommen habe.
Was sich gewinnbringend fälschen lässt, wird auch gefälscht,
insofern würde ich nicht auf eine große Story in der Presse
warten, sondern nur bei vertrauenswürdigen Händlern kaufen.

Es lohnt sich, die Kundenkommentare (1 Stern) auf Amazon zu
überfliegen, dann bekommt man ein recht gutes Gespür dafür,
ob ein Artikel bei Fälschern beliebt ist oder nicht.

Grüße, Andreas

Loading...